NW-Vorbericht: Bielefelder Stadtderby

Neue Westfälische (Nelis Heidemann) | 22.10.20
Die TSG Altenhagen-Heepen kämpft vor dem Treffen der Oberligisten mit Personalproblemen. Gastgeber Bielefeld-Jöllenbeck hat einen Plan. Bielefeld. Als vor knapp drei Wochen in der Jöllenbecker Realschule zuletzt ein Oberligaspiel angepfiffen wurde, der TuS 97 empfing den VfL Mennighüffen, schien die Handballwelt in diesem verrückten Jahr 2020 zumindest wieder ein bisschen in Ordnung zu sein...

(weiter....)

NW-Vorbericht: Lutz Weßeling - bei Bedarf auch Distanzschütze

Neue Westfälische (Arne Schütforth) | 10.10.20
Handball-Oberliga: Lutz Weßeling ist mit nur einem Pflichtspiel schon bei der TSG A-H Bielefeld angekommen. Das soll jetzt auch der VfL Mennighüffen erfahren.

(weiter....)

TSG A-H Bielefeld präsentiert neuen Trikotpartner

TSG Webteam | 03.10.20
Gebäudedienste Niediek wird Premiumpartner der Bielefelder Handballer

Passend zum Saisonstart kann die TSG A-H Bielefeld einen neuen Partner auf dem Trikot zur neuen Saison 20/21 präsentieren. Mit der Erich Niediek GmbH & Co. KG gewinnt die TSG ein sehr modernes und innovatives Bielefelder Traditionsunternehmen, das schon seit 1936 am Markt tätig ist.

„Gerade in diesen außergewöhnlichen und sicherlich nicht leichten Zeiten, sind wir über das uns entgegengebrachte Vertrauen und dem damit verbundenen Engagement der Firma Niediek äußerst glücklich! Unseren Weg, den Bielefelder Handball aufzubauen und wieder überregional auf die Landkarte zu heben, können wir nur mit der Unterstützung der heimischen Wirtschaft schaffen. Von daher sind wir äußerst dankbar, dass OWL zusammenhält und wir mit der Firma Niediek ein weiteres und richtig gut aufgestelltes Unternehmen der Region auf dieser Sponsoringebene für uns gewinnen konnten. Ich bedanke mich ausdrücklich bei Daniel Niediek, der schon seit Jahren ein treuer Begleiter der TSG ist und uns nun mit seinem ausgebauten Engagement in sehr schwierigen Zeiten enorm dabei hilft, unseren Weg weitergehen zu können!”, so Geschäftsführer Christian Sprdlik.

Auch Daniel Niediek, Geschäftsführer der Erich Niediek GmbH & Co. KG, ist von der Partnerschaft überzeugt: „Die Philosophie von Herrn Sprdlik und der TSG stimmen zu 100% mit den Zielen und Werten unseres Unternehmens überein. Als Unternehmen sehen wir uns in der Verantwortung, unsere Region OWL im sozialen und sportlichen Bereich zu unterstützen, um die Attraktivität und das soziale Leben unserer schönen Region zu verbessern. Wir wollen der TSG dabei helfen, Handball als weitere große Sportart in Bielefeld zu etablieren und langfristig wieder Bundesligahandball nach Bielefeld zu holen. Auch die hervorragende Jugendarbeit wissen wir sehr zu schätzen. Somit gab es für uns keine Zweifel, dass wir die Zusammenarbeit verlängern und ausbauen. Zudem wollen wir diese Partnerschaft nutzen, um unser Netzwerk weiter auszubauen, neue Kunden und Geschäftspartner aus dem Bereich des Partnerpools zu generieren und somit unsere Vormachtstellung als einer der größten Dienstleister aus dem Bereich der Gebäudereinigung in der Region weiter zu festigen. Kurz gesagt: „HANDBOWL” und „Einfach.Mehr.Service.” passen einfach perfekt zueinander.”

Das Premium-Werbepaket der Firma Niediek umfasst zusätzlich zu den Werbeflächen auf beiden Ärmeln des Spielertrikots zahlreiche weitere Marketingleistungen im On- und Offlinebereich, Präsentationsflächen rund um die Heimspiele und Werbeflächen auf sämtlichen Textilien des Teams und aller Verantwortlichen sowie die Mitgliedschaft als Premiumpartner im Partnerpool der TSG.




Vorstellung des Unternehmens in Kurzform
Seit 1936 steht unser mittelständisches Familienunternehmen für saubere Arbeit in allen Bereichen rund um die Gebäudereinigung und das infrastrukturelle Facility-Management.
Tradition und Beständigkeit, sowie Anpassungsfähigkeit und Innovation stellen bei uns keinen Gegensatz dar, sondern bilden das Fundament unseres Unternehmens. Neueste Technologien, standardisierte Arbeitsabläufe, modernste Maschinen und innovative Reinigungssysteme bilden die Grundlage für die Erbringung unserer Dienstleistungen.
Wir haben Dank hervorragender Beziehungen zur Reinigungsindustrie immer den Finger am Puls der Technik und können so unsere Abläufe stets am neuesten Stand der Technik ausrichten. So können wir unseren Kunden dauerhaft höchstes Niveau zu wirtschaftlich guten Konditionen bieten. Unsere jahrzehntelange Erfahrung gibt uns die Sicherheit, kurzfristige Geschäftserfolge mit Vorsicht zu betrachten.
Die Grundlage unserer Geschäftsbeziehung besteht aus Langfristigkeit und Nachhaltigkeit. Sowohl Kunden, als auch Lieferanten und Mitarbeiter halten unserem Unternehmen über viele Jahre die Treue. Für dieses Vertrauen investieren wir vor allem in unsere Mitarbeiter. Ein menschlicher Umgang, gerechte Bezahlung sowie permanente Schulungen und Unterweisungen garantieren einen hohen Ausbildungsstandard und sichern die Treue unseres Mitarbeiterstamms. Diese Philosophie kommt unseren Kunden direkt zu Gute, da man dauerhaft mit denselben Menschen zu tun hat. Diese Konstanz sichert über die Zeit den Wert Ihrer Immobilie.
Für uns ist Gebäudereinigung weit mehr als nur das Entfernen von Schmutz. Gebäudereinigung sichert die Hygiene in Krankenhäusern und Lebensmittelbetrieben, gewährleistet die Funktionalität von Maschinen und Rolltreppen und ermöglicht Ihrem Unternehmen einen glänzenden Auftritt bei Lieferantenaudits oder Besuchen von Geschäftspartnern. Wir wollen Sie unterstützen und versprechen Ihnen schon jetzt, dass wir Sie mit absoluter offenheit, bedingungsloser Loyalität, Zuverlässigkeit und Freundlichkeit bei der Umsetzung Ihrer Ziele unterstützen werden.

Jetzt Vorrunden-Dauerkarte für 2020/21 sichern!

TSG Webteam | 18.08.20
Die Vorrunden-Dauerkarte für die kommende Saison ist ab sofort im TSG-Ticketshop verfügbar. Anfang Oktober startet die 1. Herrenmannschaft in die neue Saison und die Vorrunde ist vollgepackt mit Derbys!

Die Gegner heißen TuS 09 Möllbergen, VfL Handball Mennighüffen, TuS 97 Bielefeld-Jöllenbeck, CVJM Rödinghausen, VfL Gladbeck, VfL Eintracht Hagen 2 und TSG Harsewinkel!

Handball-Oberliga: TSG fährt schon "ein gutes Tempo"

Neue Westfälische (Nelis Heidemann) | 17.08.20
Die heimischen Männer-Oberligisten waren am Wochenende an beiden Tagen in Vorbereitungsspielen aktiv und tauschten untereinander ihre Gegner. Außerdem gab es zwei interne Bielefelder Duelle.

(weiter....)

Lutz Weßeling: Ein entspannter Shooter für die TSG

Neue Westfälische (Gregor Winkler) | 13.08.20
Rückraum links, oder auch „die Königsposition”. Hier stehen sie, die Handballer mit Gardemaß und einem unwiderstehlichen Wurf. Sie sollen für die so genannten „einfachen Tore” sorgen. Jo Deckarm, Erhard Wunderlich, Nikola Karabati?, Daniel Stephan oder Pascal Hens – von der linken Seite der Fernwurfzone machten sich Legenden des deutschen und internationalen Handballs ihren großen Namen.

(weiter....)

TSG und Luca Werner einigen sich auf vorzeitige Vertragsauflösung

TSG Webteam | 29.05.20
Die Wege von Luca Werner und der TSG trennen sich. Der eigentlich bis Sommer 2021 laufende Vertrag wird vorzeitig im beiderseitigen Einvernehmen zum Monatsende aufgelöst.

„In guten und langen Gesprächen haben wir uns in den letzten Tagen und Wochen intensiv mit Luca über die weitere Zusammenarbeit und die gegenseitigen Vorstellungen ausgetauscht. Letztendlich sind wir gemeinsam zu dem Entschluss gekommen, den bestehenden Vertrag vorzeitig aufzulösen. Luca ist ein super Typ mit tollem Charakter und es fiel uns nicht leicht den bestehenden Vertrag vorzeitig aufzulösen. Doch am Ende des Tages muss es für beide Seiten passen. Wir bedanken uns recht herzlich für Lucas Einsatz und wünschen ihm für die Zukunft alles Gute!”, so TSG-Geschäftsführer Christian Sprdlik.

Luca Werner kam vor der Saison vom TuS Spenge und wird sich zukünftig den Sportfreunden aus Loxten anschließen.

Daniel Meyer beendet seine Karriere

TSG Webteam | 08.05.20
TSG-Urgestein Daniel Meyer beendet nach insgesamt 13 Jahren im TSG-Trikot seine Karriere. Der 33-jährige Linksaußen war vor der Saison zu seinem Heimatverein zurückgekehrt.

„Ich hatte mir für dieses Jahr viel vorgenommen und nach anfänglichen Problemen mit der Achillessehne in der Vorbereitung lief es ganz gut. Dann habe ich mir Anfang Oktober im Spiel gegen Soest mehrere Rippen gebrochen. Das war wirklich sehr langwierig und danach habe ich nicht mehr richtig reingefunden. Aufgrund von Corona habe ich jetzt leider auch nicht mehr die Möglichkeit dazu. Trotzdem war es ein tolles Jahr und bin froh, dass ich nochmal in der Heimat spielen konnte!”, schaut Meyer auf seine letzte Saison zurück.

Mit 15 kam Daniel Meyer zur TSG und wechselte 2007 aus der Jugend direkt in das Oberligateam. 2009 war Daniel Teil des Meisterteams mit anschließendem Aufstieg in die Regionalliga. Es folgten weitere fünf Jahre für die TSG in der 3. Liga und Oberliga. Nach dem Wechsel in den Bielefelder Norden und vier Spielzeiten im Trikot des TuS 97 Bi-Jöllenbeck kam Daniel noch einmal zur TSG zurück und stemmte in der vergangenen Saison die Dreifachbelastung aus Familie, Beruf und Handball.

Daniels langjähriger Mitspieler und aktueller Co-Trainer Carl-Moritz Wagner schätzt Meyers Verdienste für die TSG: „Mit Daniel verlässt uns ein Spieler, der auf eine sehr lange Vergangenheit mit der TSG zurückblicken kann. Über viele Jahre hinweg war er fester Bestandteil der TSG-Familie, neben und auf dem Spielfeld. Die Entscheidung, die Handballschuhe an den Nagel zu hängen, kann ich bei seiner Belastung im Beruf und mit zwei kleinen Kindern zu Hause absolut nachvollziehen. Mit Blick auf die aktuelle Situation rund um das Corona-Virus hätte ich ihm ein anderes Ende seiner Laufbahn gewünscht, aber es wird ganz sicher in Zukunft eine Gelegenheit geben, auf sein Karriereende anzustoßen.”

Daniel Meyer belegt mit 747 Toren in 212 Spielen Platz 5 der ewigen TSG-Torschützenliste und sogar Platz 1 mit 214 verwandelten 7-Metern! In der laufenden Saison zeigte er mit perfekten 10/10 7-Metern einmal mehr seine überragende Qualität vom Strich.

„Dass Daniel aufhört ist mehr als schade. Er ist ein überragender Typ und hat der Mannschaft in dieser Saison richtig gutgetan. Daniel war lange Jahre eins der Gesichter der TSG und dass er seine Karriere jetzt auch im TSG-Trikot beendet ist eine tolle Geschichte. Er sieht die TSG mittlerweile als seinen Heimatverein und wird von jedem in der Halle erkannt. Das ist mit Sicherheit auch noch so, wenn er in Zukunft die Seidensticker Halle besucht”, so TSG-Geschäftsführer Christian Sprdlik.

TSG-Trainer Leif Anton freut sich auf ein Wiedersehen in der Halle: „Ich wünsche Daniel für seine Zeit nach dem Handball alles Gute, insbesondere familiär und beruflich. Ich habe Daniel als sehr ehrgeizigen und selbstkritischen Spieler kennengelernt, der immer sein bestmögliches eingebracht hat. Es ist schade, dass wir seine letzte Saison jetzt nicht mehr standesgemäß zu Ende bringen konnten, aber wir sehen uns bestimmt noch regelmäßig in der Halle wieder!”

Steckbrief:
Name: Daniel Meyer
Position: Linksaußen
Geboren: 31.03.1987

Größe: 1,87m
Gewicht: 81kg
Beruf: Sparkassenbetriebswirt

Stationen:
Jugend: TV Werther, TuS Spenge, GWD Minden, TSG Altenhagen Heepen
Senioren: TSG Altenhagen-Heepen, TuS 97 Bielefeld-Jöllenbeck



Kreisläufer Christian Skusa kommt aus Basel zurück nach OWL!

TSG Webteam | 06.05.20
Die TSG A-H Bielefeld verpflichtet Christian Skusa vom RTV Basel aus der 1. Schweizer Liga für 2 Jahre bis 2022. Der gebürtige Ostwestfale hat in der Jugend beim TuS 97 Bi-Jöllenbeck und GWD Minden und dort anschließend fünf Jahre in der 3. Liga gespielt. Mario Bergen legt hingegen eine Handballpause ein.

Seine ersten handballerischen Schritte machte Christian Skusa in seinem Heimatverein CVJM Hiddenhausen, bevor er in der D-Jugend zum TuS 97 Bi-Jöllenbeck wechselte. In der A-Jugend ging es zum Bundesliganachwuchs von GWD Minden, wo der 2,03 große Kreisläufer im Anschluss fünf Jahre bei GWD Minden II in der 3. Liga spielte und zudem 20 Einsätze für das Bundesligateam von GWD verzeichnete. 2013 wechselte Skusa zum TV Willstädt in die Oberliga Baden-Württemberg und stieg dort 2018 in die 3. Liga auf. Nach einem Jahr beim RTV Basel in der 1. Schweizer Liga geht es für Skusa nun zurück nach Bielefeld: „Für mich passt das einfach sehr gut. Die TSG hat hier ein extrem spannendes Projekt und ich habe die Möglichkeit, wieder näher an meiner Heimat und meinem Elternhaus Handball zu spielen.”

„Christian ist ein Kreisläufer, den ich besonders in der Abwehr als eine wichtige Säule im Innenblock sehe. Er hat dort höherklassig bereits eine ganze Menge Erfahrung gesammelt und wird dort mit Dominik Waldhof ein sehr gutes Tandem bilden. Christian als großer Blockspieler und Dominik als aggressiver Abwehrspieler werden sich da gut ergänzen. Vorne erhoffe ich mir von Christian, dass er unser Kreisläuferspiel weiter belebt und zusammen mit Jannis Louis ein gutes Gespann bilden wird. Gerade aufgrund seiner Größe bietet er gute Kooperationsmöglichkeiten mit den Rückraumspielern. Wir haben mit Christian wieder einen Spieler gefunden, der mit seiner Erfahrung und seinem Ehrgeiz genau in unser Profil passt!”, erklärt TSG-Trainer Leif Anton.
 
Geschäftsführer Christian Sprdlik freut sich auf den Neuzugang: „Mit Christian bekommen wir nicht nur einen Spieler mit Kreisläufer-Gardemaß, sondern auch einen sehr erfahrenen Spieler. Er hat lange in der 3. Liga gespielt, einige Bundesliga-Einsätze und zuletzt in der 1. Schweizer Liga gespielt. Das Gesamtpaket aus seinen sportlichen Fähigkeiten in Angriff und Abwehr und seiner Verwurzelung in OWL passt sehr gut. Ich freue mich sehr, dass Christian sich für uns entschieden hat. Somit haben wir nun für die Saison 2020/21 alle Positionen mindestens doppelt besetzt.”
 
Mario Bergen legt nach der aktuellen Saison eine Handballpause ein. Der aktuelle TSG-Kreisläufer beginnt nach seinem Studium in einem Architekturbüro und möchte sich vorerst auf seinen Beruf konzentrieren. Die TSG bedankt sich herzlich für Marios Engagement in den letzten zwei Jahren und wünscht ihm für die Zukunft alles Gute!

Steckbrief:
Name: Christian Skusa
Geburtstag: 27.02.1990
Geburtsort: Bünde
Größe: 2,03m
Gewicht: 113 kg
Position: Kreisläufer
 
Stationen in der Jugend:
1993-2000: CVJM Hiddenhausen
2000-2006: TuS 97 Bi-Jöllenbeck
2006-2008: GWD Minden
 
Stationen in den Senioren:
2008-2013: GWD Minden II
2013-2019: TV Willstätt
2019/20: RTV Basel
 
Erfolge:
Aufstieg in die 3. Liga mit dem TV Willstätt
Aufstieg in die Bundesliga mit GWD Minden

TSG verpflichtet Stefan Bruns für den rechten Rückraum

TSG Webteam | 28.04.20
Die TSG A-H Bielefeld verpflichtet Stefan Bruns vom TSV Hahlen. Der Linkshänder unterschreibt einen Vertrag für die kommende Saison 2020/21

Stefan Bruns ist in Minden geboren und hat in der Jugend bei der HSG Holzhausen/Hartum und später beim TSV Hahlen das Handballspielen gelernt, bevor es dann in der A-Jugend zur JSG NSM-Nettelstedt ging. Nach dem Wechsel zu den Senioren spielte Bruns noch zwei Saisons in Nettelstedt und wechselte dann zurück nach Hahlen. Im dortigen Verbandsligakader wurde er schnell zum Leistungsträger. Er wohnt und studiert in Bielefeld und geht nun den Schritt zur TSG. „Ich wohne seit längerem in Bielefeld und war schon häufig in der Seidensticker Halle! Das Projekt ist super und ich freue mich sehr auf die sportliche Herausforderung und die Mannschaft”, so der 24-jährige.

TSG-Geschäftsführer Christian Sprdlik freut sich auf einen vielseitigen Rückraumspieler: „Stefan ist in Hahlen eine wichtige Stütze und ein absoluter Leistungsträger. Er ist auf dem Feld sehr vielseitig, hat eine gute Spielübersicht. Zudem hat Stefan seinen Lebensmittelpunkt in Bielefeld gefunden und passt somit hervorragend zu uns. Wir freuen uns, dass er sich für die TSG entschieden hat!”

„Ich freue mich, dass Stefan zu uns kommt. Er möchte, nachdem er jetzt lange in der Verbandsliga gespielt hat, das Abenteuer Oberliga angehen. Zum einen ist es für ihn eine tolle Chance, noch einmal anzugreifen und zum anderen für uns super, einen Spieler bekommen zu haben, der äußerst wurfstark ist und sowohl im Angriff als auch in der Abwehr noch viel Entwicklungspotenzial hat. Ich bin guter Dinge, das Stefan uns weiterhelfen kann!”, ordnet TSG-Trainer Leif Anton die Verpflichtung ein.

Steckbrief:

Name: Stefan Bruns
Geburtstag: 21.06.1995
Geburtsort: Minden
Größe: 1,95m
Gewicht: 95kg
Position: Rückraum Rechts
Beruf: Student

Stationen:

Jugend:
Bis 2009 - HSG Holzhausen/Hartum
2009-2013 - TSV Hahlen
2013/14 - JSG NSM-Nettelstedt

Senioren:
2014-2016 - TuS Nettelstedt 2
2017-2020 - TSV Hahlen
INFOGRAPHIK GmbH & Co. KG
Jrgen Utecht
spe group  GmbH
Makula Zentrum Bielefeld GmbH
Braun GmbH
Stahlschmidt Motoren GmbH & Co.KG
Elektro Ortmann
Kollmeier Internationale Spedition GmbH
Empinio24
Fredebeul Immobilien GmbH & Co. KG
Oskar Lehmann GmbH & Co. KG
Radwelt GmbH Bielefeld
Hoffmann GmbH Gerstbau
Coca Cola
Schlichte Hof GmbH
Bitex Textilvertriebs- und Veredelungs GmbH
Volksbank Bielefeld-Gtersloh eG
dhs . Steuerberater . Wirtschaftsprfer . Rechtsanwlte GbR
Sieweke Baugesellschaft mbH
Mattern GmbH Bnde
Kgel + Nunne Bau GmbH
H. Brockmann GmbH
Wernings Hof
Kleymann GmbH
Heibrock Brennstoffe GmbH
Betten Kramer
Werner Alberding Steuerberater
Betron Control Systems GmbH
Gartemann Arbeitsbhnen und Vermietung GmbH
Zrich Beteiligungs-AG - Wladimir Holuch Bezirsdirektion
BTI Brskamp-Touristik International, Heinrich Brskamp e.K.
Serra Group
Uniorg
Uhlig GmbH
PULS Tortechnik GmbH
Carsten Moch Schuhmanufaktur
FLASH ART Special Effects & Show Design GmbH
Placo Bauelemente GmbH
Allianz Vertretung Andreas Sthmeier
SK Pharma Logistics GmbH
MITA Consulting GmbH & Co. KG
Febr Brombel Produktions- & Vertriebs GmbH
die reinigung GmbH
KOMMA GmbH
Erich Niediek GmbH
Derbystar|Select
Lwen Apotheke Bielefeld-Heepen
Hagedorn
formdrei Messe und Event GmbH
Diewa Warenhandels GmbH
alado  Praxis fr Wirbelsulentherapie
Pro Invest Makler GmbH
TV Nord Mobilitt GmbH & Co.KG
HAR Kassing & Kollegen Steuerberatungsgesellschaft mbH
ALTA Klinik
FIBONA GmbH
Bielefeld App
Gebr. Habigtsberg GmbH
Sport Horstktter
Becker Patzelt Pollmann - Wirtschaftspr., Steuerber., Rechtsanw.
CCD Weber
Porsche Zentrum Bielefeld
Erdmann & Domke GmbH & Co. KG
AOK Nordwest
Vesuvio Ristorante italiano
Malerfachbetrieb Dreier
Autocenter Gaus GmbH & Co. KG
Salming Deutschland GmbH
Carolinen
Handelshof Kanne GmbH & Co.KG
VitaSol Therme GmbH
Kirstein & Sauer GmbH
Klein + Hopfinger GmbH
Sparkasse Bielefeld
Brener Dienstleistungs & Sicherheitsdienste GmbH
Kchenstudio Erich Pohl GmbH
Charly's House Bielefeld
ELEMENTS Bielefeld
HNO Praxis Winkler
Millenium Sports Court No1
Mormann - Optik Uhren Schmuck Kontaktlinsen
Blue Sound  Danne & Nestroy GbR
Maa Industriebau GmbH
Dieter Quisbrock - berfhrungen GmbH
orthim GmbH & Co. KG Terryzym Gel
Leineweber Beverages GmbH
Asphalt Kleemann GmbH & Co.KG
Weinagentur Lbbert
Horst Scheitzke Gebudereinigungs GmbH & Co. KG
Christian Cramer GmbH
Zeitungsverlag Neue Westflische GmbH & Co. KG
Clarus AG - Finanz- und Versicherungsmakler (Cristian Grunow)
Spilker GmbH
Laarmann - Die Maltermeister GmbH
Sievert Druck & Service GmbH
MC Schulz
BERESAOWL GmbH & Co. KG
Lnse
Heiner Dresrsse Metallbau GmbH
Einwachter Bautechnik GmbH + Co. KG
Flow Tea
Radio Bielefeld
Datenschutz Impressum